O-Töne aus der Praxis

Radio- und Videobeiträge

Überzeugt euch selbst… mit einigen O-Tönen aus der Azubi-Praxis der Hotellerie und Gastronomie. Radio leinehertz 106,5 hat 3 Mitarbeiter befragt:

Hotel


Kerstin, Rooms Devision Supervisor, gelernte Hotelfachfrau

Radisson Blu Hannover

„Man kann gewisse Beziehungen zu Stammgästen aufbauen. Man geht auf die Wünsche ein, Geburtstage, das sind alles so private Angelegenheiten, die es noch einmal ein bisschen fester machen als wenn ich ganz normalen Kundenkontakt in der Versicherung habe.“

Charlotte, Auszubildende im 3. Lehrjahr Hotelfachfrau
Sheraton Hannover Pelikan
„…ich möchte die Gäste glücklich machen, die internationalen Gäste kennenlernen, die Kulturen kennenlernen, das macht mir unheimlich viel Freude.“

Rabea, Personalleitung, gelernte Hotelfachfrau
Courtyard Hannover
„Man spürt es auch ein Stück weit schon im Anschreiben, in wie weit sich ein Bewerber wirklich auch auf das Hotel einlässt.“

Restaurant


Bianca, Auszubildende im 2. Lehrjahr

Hotel Werkhof

„…fühle mich jetzt auch ehrlich gesagt richtig wohl in dem Beruf. […]Wenn die Gäste glücklich sind, dann ist man eigentlich auch selber glücklich.“

Nicole Rösler, Berufsbildungsbeauftragte des DEHOGA Region Hannover e.V. rät bei der Auswahl des Betriebes wählerisch zu sein, damit man eine große Bandbreite kennenlernt.

Küche


Marcel, Küchenchef, gelernter Koch

Crowne Plaza Hotel Schweizer Hof in Hannover

„…es ist ein sehr kreativer Beruf.“

„Gegessen wird überall, getrunken auch, gewohnt auch… man ist sehr gefragt im ausländischen Raum, wenn man die Ausbildung in Deutschland gemacht hat in der Gastronomie.“

„…man sollte einen guten Geschmackssinn haben, teamfähig sein, belastbar […] und sollte nicht den Gedanken haben, dass man nach der Lehre direkt Fernsehkoch wird und viel Geld verdient. Es ist ein harter Beruf, wo man sich aber gute Chancen und Aufstiegsmöglichkeiten erarbeiten kann.“

Wir haben Azubis befragt, warum sie ihren Ausbildungsberuf gewählt haben und was Ihnen daran gefällt:

Restaurantfach

Hotelfach

Koch